Seminare
 
Sonnenuntergang
Bis zum Horizont ... und darüber hinaus

 

Aktuell finden keine Seminare statt.

 

Quadrat 1 Familienaufstellungen
Quadrat 2 Ahnenaufstellung
 
Familienaufstellungen
"Mein Platz in meiner Familie"

Wir alle stammen aus einer Familie, mit der wir unabänderlich verbunden sind. Zudem leben wir in einem gegenwärtigen Familiensystem, mit oder ohne Partner, mit oder ohne Kinder. Sowohl das vergangene als auch das gegenwärtige System beeinflussen unsere Wahrnehmung und unser Handeln, unsere Beziehungen, unsere Gesundheit und unseren Lebensweg.

Körperliche, seelische und partnerschaftliche Probleme sind oftmals durch konflikthafte Zusammenhänge innerhalb des Familiensystems bedingt.

Die Methode der Familienaufstellung gibt uns die Möglichkeit, systemische Verstrickungen zu erkennen, zu lösen und unseren Bindungen / unserem Leben eine neue Qualität zu geben. In diesen Seminaren besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, mit der Gruppe

A. das Gegenwartssystem oder
B. das Ursprungssystem aufzustellen oder
C. als teilnehmende/r Beobachter/in (TB) in den Aufstellungen anderer Gruppenteilnehmer eigene Prozesse anzustoßen.
Das Seminar dient Interessenten aus sozialen Berufsfeldern zum intensiven Erfahren systemischen Arbeitens / fachlicher Fortbildung.
Gruppengröße : max. 20 Teilnehmer/innen / 12 Aufstellungen sind möglich.
nach oben
 
Ahnenaufstellungen
Aufstellungsseminare für Frauen
- die mütterliche Ahninnen-Reihe -
"...Wie ihr gegessen habt, ihr Mütter, wir auch.
Wie wir euch nachfolgen,
so möchten wir (wie ihr zu eurer Zeit) essen.
Gebt uns Kraft,
damit wir körperlich stark sind
und unsere Kinder auch..."
(Ausschnitt aus einem afrikanischen Gebet an die Ahnen)

Vieles, was uns bewegt, schwächt, kränkt, hindert und aufhält, kommt von weit her. Die Kräfte, die das verändern helfen, kommen auch von weit her über viele Generationen.

Der Weg in diesem Seminar führt die Teilnehmerinnen über die Mutter und Großmutter bis zur Ur-Ur-Großmutter mütterlicherseits (5 Generationen).
Verstrickungen, unbewusste Aufträge, Blockaden, verdrängte schwere Erfahrungen früherer Generationen und oft nicht geahnte Kräfte aus der Frauen-Ahnenreihe kommen in der Arbeit ans Licht und können aufgelöst und integriert werden.

Ziel ist es, auf diesem Wege die Verbindung zu unseren weiblichen Ahnen über 5 Generationen zu nutzen, um Lösungen und Entwicklungen zu bahnen.

Das Seminar verbindet klassische Aufstellungsarbeit mit kreativen, nonverbalen Methoden wie Malen, Musik, Visualisierung und Meditation.

Teilnehmerinnen zum Aufstellen:
vorausgesetzt wird Aufstellungserfahrung (Ursprungs- und/ oder Gegenwartssystem)
Gruppengröße:

max. 12 Teilnehmerinnen (9 - 10 Aufstellungen)
Es sind mitzubringen:
Decken, Kissen, Buntstifte und Zeichenblock
nach oben